Kreiskatholikenrat für den Rheinisch-Bergischen Kreis

kreiskatholikenrat2

Aufgaben

Im Rahmen des Laienapostolates im Erzbistum Köln vertritt der Kreiskatholikenrat die katholischen Christen im Kreisgebiet über die Grenzen der  einzelnen Seelsorgebereiche und Gemeinden hinaus. Aus dem Geist des Evangeliums heraus gestaltet er Kirche, Staat und Gesellschaft mit und nimmt insbesondere folgende Aufgaben wahr:

• die Entwicklungen im kommunalen, regionalen, staatlichen, gesellschaftlichen und kirchlichen Leben zu beobachten und die Anliegen der Katholiken/innen zu vertreten und zu Fragen des öffentlichen Lebens Stellung zu nehmen,

• Anregungen für das Wirken der Katholiken/innen in Kirche, Staat und Gesellschaft zu geben, sowie gemeinsame Initiativen der Katholiken/innen im Kreis vorzubereiten und durchzuführen,

•  die Pfarrgemeinderäte in ihrer Arbeit zu fördern und in Konfliktfällen seine Vermittlung anzubieten,

• die katholischen Verbände, Organisationen und Gruppen zu beraten und ihre Arbeit aufeinander abzustimmen, sowie für alle Interessierten Fortund Weiterbildung anzubieten,

• bei der Festlegung der Schwerpunkte und Richtlinien der pastoralen Planung mitzuwirken, den Kreisdechanten und die Geistlichen in pastoralen Fragen zu beraten und ebenso den Erzbischof bei der Ernennung des Kreisdechanten.


Kontakt

Kreiskatholikenrat für den Rheinisch-Bergischen Kreis
Siegfried R. Schenke (Geschäftsführer)
Reuterstraße 102
51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 - 50826 
E-Mail: s.schenke@kreiskatholikenrat.de